Letzter Aufruf

Am Wochenende verstreicht die Frist, in der die Unterlagen für den Regionalplan Windeignungsgebiete eingesehen werden können.

Für alle, die das noch nicht wissen … wenn wir gegen die konkret geplanten Anlagen erfolgreich sind – und die Chancen stehen nicht schlecht – dann bleibt uns das Windeigungsgebiet trotzdem erhalten, wenn wir nicht genauso vehement dagegen vorgehen, wie wir es bereits mit den Anlagen von Inventus, Unlimited Energy oder Wenger-Rosenau getan haben.

Daher die starke Bitte: nehmt Euch am Wochenende Zeit und studiert die Unterlagen, die Ihr online auf der Seite der Regionalen Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel einsehen könnt.