Wir sind wie eine Bank …

… für den Schutz unserer Umwelt. Die Initiativen aus Stöffin, Manker und Protzen werden drei Bänke im projektierten Windeignungsgebiet 28 aufstellen. Knallrot werden Sie sein und die Jogger, Wanderer und Ausflügler einladen inne zu halten und zu reflektieren was verloren ginge, wenn an dieser Stelle 250 Meter hohe Windkraftanlagen stehen würden.

Andrea hatte die Idee bei unseren letzten „Treffen der Dörfer“ und im Kollektiv mit maßgeblicher Unterstützung von Uwe und Thomas haben wir sie umgesetzt.

Eine Gegenwind-Bank wird zusammengebaut

In den letzten Tagen sind die Bänke fertiggestellt worden, es fehlt lediglich der Anstrich und dann werden wir sie feierlich einweihen (bei der Gelegenheit holen wir auch unser Gruppenbild nach)

Stay tuned!