Die Online-Konsultation beginnt

Seit unserer letzten Veröffentlichung ist die Welt eine andere … . Alle unsere Probleme verblassen angesichts des Leids, das von unverantwortlichen Machthabern verursacht wird. Wir tun uns sehr schwer überhaupt klare Gedanken zu fassen. Uns ist bewußt, dass wir unsere Leben weiterleben werden, … weiterleben dürfen. Lasst uns versuchen dies so rational und verantwortungsbewußt zu tun, wie uns dies nur möglich ist.

Wie im Amstblatt angekündigt beginnt mit dem heutigen Tag (Aschermittwoch – 2.3.2022), die Online-Konsultation, die statt des Erörterungstermins durchgeführt wird. Bis zum 23.3.2022 haben nun all jene, die Einwendungen geschrieben hatten, die Möglichkeit die Stellungnahme der Behörden und der Antragsteller einzusehen und auch erneut Einwendungen geltend zu machen, wenn der jeweilige Sachverhalt nicht ausreichend gut beantwortet wurde oder sich in der Sache weitere Fragestellungen ergeben.

Zunächst sollten aber alle Einwender:Innen prüfen, ob Ihre jeweilige Einwendung überhaupt adressiert wurde. Wenn Ihr eure konkrete Argumentation nicht wiederfindet , bitte bei uns melden.

In der Folge findet Ihr die jeweiligen Links auf die Unterlagen – Ihr müsst dann nach unten scrollen. Dann findet Ihr zwei Versionen (PDF und Excel) einer Synopse. In dieser sind alle Einwände und deren Beantwortung aufgelistet. Dabei wurden – wie angekündigt – alle ähnlich formulierte Einwände zusammengefasst.

033.00.00/20 Errichtung und Betrieb von elf Windenergieanlagen in 16833 Fehrbellin

040.00.00/20 Errichtung und Betrieb von drei Windenergieanlagen 16833 Fehrbellin

044.00.00/20 Errichtung und Betrieb einer Windenergieanlage am Standort 16833 Fehrbellin OT Protzen

045.00.00/20 Errichtung und Betrieb einer Windenergieanlage am Standort 16833 Fehrbellin OT Protzen