Made for minds

Das Motto der Deutschen Welle ist Programm und wir konnten ein sehr nettes Fernsehteam im kleinen Kreis willkommen heißen. Die Deutsche Welle ist der Sender der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, der vor allem für das Ausland produziert – daher ist der Beitrag auch auf Englisch … aber alle die nicht so fit im Englischen sind, können noch genug vom deutschen Originaltext verstehen.

Unsere Dörfer und unser Anliegen sind jetzt „weltbekannt“ 😉

Der Aufmacher spricht davon, dass das Projekt aus Umweltgründen aufgehalten wird … noch ist es nicht so weit, aber wir kommen diesem Ziel näher.

Wenn das nur unser Landrat Herr Reinhardt wüsste (der wurde vom Fernsehteam eingeladen – wollte sich aber zu einem „laufenden Verfahren“ nicht äußern). Er hätte zum Star werden können!

Originalbeitrag der Deutschen Welle

Zimmermann (der Mann mit dem Türsteher Aufseher Aufpasser Brillenträger neben sich), erzählt natürlich wieder verschwurbelten Unfug. Die Zahlen verändern sich jedes mal wenn er seinen Mund aufmacht und dieses Getue, als ob der Erfolg der Energiewende auf unseren Feldern entschieden werden würde, muss doch allmählich selbst ihn auf die Nerven gehen. Wenn die Energiewende tatsächlich von unseren Fluren abhängt, dann ist sie bereits gescheitert Herr Zimmermann! Bei uns werden Sie nicht Ihren erhofften Reibach machen.